Ortsverband Griesheim F42

Home
Verein
Ausbildung
Aktivitäten
Jugendgruppe
Notfunkbetrieb
Funkbetrieb
Projekte
Baken
Relais
HAMNET
Clubstationen
Termine
Pressespiegel
Archiv
Links
Download
Häufige Fragen
Seitenübersicht
Haftungsausschluß
QSL-Infos
Impressum
Benutzername

Passwort

Willkommen

Auf den folgenden Webseiten präsentiert sich der Ortsverband Griesheim, DOK F42. Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Schmökern in unserer Homepage. Einen Überblick der Themen gibt die Seitenübersicht.

Sollten Sie weitergehende Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen! Entsprechende Kontaktmöglichkeiten finden Sie in der Rubrik Vorstand. Sie erreichen uns auch via DB0GGW auf 438,800MHz.

Auch falls Sie noch nichts mit Amateurfunk zu tun hatten, zögern Sie nicht. Wir bilden zusammen mit anderen Ortsverbänden zur Amateurfunkprüfung aus.

Alle Artikel die hier einmal veröffentlicht waren, stehen in unserem Archiv auch weiterhin zur Verfügung.

Bitte auch den Haftungsausschluß beachten !

Frankenstein Webcam (db0fks)

Auf dem Frankenstein (Mühltal) ist seit ein paar Wochen eine Webcam aktiv. die Bilder können unter href=http://dl2ocb.de/db0fks_snap_full.jpg und http://dl2ocb.de/db0fks_snap_half.jpg abgerufen werden.

Die Live-Ansicht der Kamera kann aus dem HAMNET mittels eines streamingfähigen Medienplayers (z.B. VLC) abgerufen werden.

Die URLs für die Live-Streams sind:

rtsp://44.225.83.68:554/live/ch00_0 <-- für Full resolution
rtsp://44.225.83.68:554/live/ch01_0 <-- für Half resolution
rtsp://44.225.83.68:554/live/ch02_0 <-- für Quarter resolution
rtsp://44.225.83.68:554/live/ch03_0 <-- für Small preview

Aktuelles Bild vom Frankenstein:




03.01.2015

13cm Bake DB0FKS wieder aktiv.

Nach Wartung ist nun die 13cm Bake auf dem Frankenstein DB0FKS wieder aktiv.

Viel Spaß beim Beobachten !

03.01.2015

HAMNET auf dem Frankenstein (db0fks)

Auf dem Frankenstein ist seit Mitte 2014 ein HAMNET-Knoten aktiv.

Genaue Informationen können in der HamnetDB abgerufen werden.

Ansprechpartner sind DK9FEC und DL2OCB.

Es sind Erweiterungen geplant, genaue Infos dazu immer in der HamnetDB.

03.01.2015

Jahreshauptversammlung und Dreikönigskuchen bei den französischen Freunden

Bei dem wöchentlich stattfindenden QSO Griesheim F 42 – Bar-le-Duc F6 KUP ging am 14.1. 2014 die jährliche Einladung zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung an unseren OV.
Jacques ( F4BFQ) lud Tilo (DJ5BX), Frank (DJ2FH), Jörg (DK4FF) und Gudrun (DL6FCM) außerdem per Email zu dieser Veranstaltung ein, bei der auch traditionell, wie in Frankreich üblich, der „Dreikönigskuchen“ geboten wird.

Da Tilo aus gesundheitlichen Gründen die Reise nicht zumutbar war, Frank durch häusliche Renovierungsarbeiten unabkömmlich war, machten sich Jörg und Gudrun, mit Unterstützung von Henning (DJ6TX) am Freitagabend auf den Weg nach Bar-le-Duc, um ab 20.30 Uhr im Klublokal an der JHV teil zu nehmen.

Anwesend waren ca. 20 Oms und XYLs. Der gegenwärtige OVV, Fabrice, begrüßte die Griesheimer von F42 unter großem Beifall, das Griesheimer Grüppchen dankte und überbrachte die Grüße des eigenen OV. Nachdem Jacques als Schatzmeister den Rechenschaftsbericht von 2013 vorgetragen hatte, verlas er die geplanten Aktionen für 2014, vorwiegend Contestaktivitäten. Auch Vor- und Nachteile einer angebotenen Mastschenkung durch den Bürgermeister von Sivry an F6KUP wurden erwogen, der Mast befindet sich außerhalb des Contestgeländes Sivry.

Nachdem der offizielle Teil beendet war, servierte Sabiyah mehrere Dreikönigskuchen. Mit vielen guten Wünschen für das noch junge Jahr verabschiedeten sich Gäste und Gastgeber. Als nächste Aktionen, zu denen man sich wieder sieht, sind Treffen der Verschwisterungkomitees, Fieldday, Contest und Zwiebelmarkt geplant. Herzliche Genesungswünsche gingen ausdrücklich und besonders an Tilo und Grüße an seine XYL Agnes.

Bevor Jörg, Henning und Gudrun am Samstagmittag die Heimreise antraten, schauten sie noch bei Annette, der Witwe von Francois (F6GMF) rein und tauschten gemeinsame Erinnerungen aus.


DK4FF, DJ6TX, DL6FCM, 24.01.2014

vorweihnachtlicher Antennenbau bei DB0FDA

Nachdem der Nikolausabend vorbei war und Xaver sich sich ausgetobt hatte trafen sich am 07.12. einige Aktivisten um die neue 23cm-Antenne für das ATV-Relais auf dem Dach der Hochschule Darmstadt zu montieren.

mit vereinten Kräften wird das Schutzrohr für die Antenne auf´s Dach gebracht
und wenig später lag auch die Antenne bereit
sorgfältig wurde der Kies entfernt um Beschädigungen der Dachhaut vorzubeugen
Peter (DL1FX) beobachtet wie Hannes (DL2ZAO)das Gestell zusammen schraubt
jetzt steht die neue Antenne auf dem Dach der Hochschule Darmstadt
geschafft, das Team nach getaner Arbeit vor der neuen Antenne.

DL5ZBI 07.12.2013 update: 08.12.2013

Aktuelle Termine:

Heutiges Datum: 27. März, 2015

Hier finden Sie die OV-Rundschreiben.
Hier finden Sie die gehaltenen Vorträge.

Nachfolgend sehen Sie die nächsten anstehenden Termine. Für eine umfassende Übersicht klicken Sie in der Navigationsleiste links auf "Termine".

März 29, 2015

Fachgespräch auf der Kuralpe

Hier trifft man sich in lockerer Runde zum Fachsimpeln.
April 5, 2015

Fachgespräch auf der Kuralpe

Hier trifft man sich in lockerer Runde zum Fachsimpeln.
April 12, 2015

Fachgespräch auf der Kuralpe

Hier trifft man sich in lockerer Runde zum Fachsimpeln.
April 15, 2015

OV-Abend

OV-Abend von F42.
April 19, 2015

Fachgespräch auf der Kuralpe

Hier trifft man sich in lockerer Runde zum Fachsimpeln.

OV-Runde auf 2m

Um die Funkaktivität und den Austausch zu fördern, treffen wir uns dienstags ab 21:00 Uhr (d.h. nach dem 80m-Frankreich-QSO) auf 144,355MHz (SSB) zur OV-Runde.

DL5ZBI 28.10.2010

So läuft Taclog unter 64bit-Betriebssystemen (WIN7/WIN8)

Unter Contestern ist die von OZ2M geschriebene Loggingsoftware Taclog sehr beliebt. Auch bei uns kommt sie zum Einsatz. Um dieses DOS-Programm auch unter den neuen 64-bit Betriebssystemen verwenden zu können, habe ich auf der Seite des Entwicklers eine Anleitung von G4BRK gefunden und erfolgreich getestet. Sie ist mit "Running TACLog in a DOS emulator, e.g. for 64 bit environments" überschrieben und hier zu finden.
Viel Spaß!

DL5ZBI, 30.01.2015

Wer mag DK0GR aktivieren?

Um unser Clubrufzeichen DK0GR öfter "in die Luft" zu bringen hat sich Frank, DJ2FH, bereiterklärt die Koordination zu übernehmen und das Organisatorische mit Jörg abgesprochen.
Wer Lust hat sich das Clubcall auszuleihen und sich an der Verteilung der 3000 Verschwisterungs-QSLs zu beteiligen melde sich mit dem Terminwunsch und eventuellen Fragen bei Frank, DJ2FH.
Die QSLs sind vorhanden, die Logs sollten möglichst elektronisch geführt werden.

DL5ZBI 06.02.2012

23cm-Melibokusrelaisstelle ohne Beanstandung

Nach Terminabsprache mit der Bundesnetzagentur(BNetzA) wurde für den 1.Oktober 2013,10.00 Uhr ein Treffen zur Überprüfung unserer 23cm- Relaisstelle DB0YU auf dem Melibokus bei Bensheim/Bergstrasse fest gelegt.
Am GGEW-Funkturm und Betriebsgebäude angekommen,konnten die Messbeamten Hr.T.Gebhardt und Hr.Baumunk von der Dienststelle der BNetzA auf der Darmstädter Ludwigshöhe in ihrem Messfahrzeug begrüßt werden. Von unserer Seite nahmen an der Überprüfung der Relaisstelle auf Einhaltung der geltenden Bestimmungen der Relaisverantwortliche Jörg Wille, DK4FF und Henning Brandis,DJ6TX,der Entwickler der Relaissteuerungen, teil.
Bei der zunächst stattfindenden technischen Prüfung wurden die Parameter Frequenz,Sendeleistung,Nebenwellen,Hub,Antennenhöhe und Strahlungsleistung gemessen,wobei keine Beanstandungen auftraten.
Da alle Urkunden und die weiteren für den Betrieb der Amateurfunkrelaisstelle erforderlichen Unterlagen zur Einsicht bereitlagen,konnte auch der verwaltungsmäßige Teil ohne Beanstandung absolviert werden. Im anschliesenden freundlichen Gespräch erläuterten die Messbeamten die Funktionen und Möglichkeiten der hochwertigen Messgeräte in ihrem Fahrzeug.
Um 11.30 Uhr verließen alle gemeinsam mit ihren Fahrzeugen den Melibokus talwärts Richtung Bergstrasse.

Messbeamter bei der technischen Prüfung

DL6FFB, DL5ZBI 09.10.2013

02/26/2015